TrainerInnen

Unsere Kurse werden in der Regel von gemischtgeschlechtlichen Zweierteams geleitet, die für jeden Kurs individuell zusammengestellt werden und für eine hohe Qualität bürgen.

In den Fortbildungen und Fachausbildungen erfüllen die Kursleiter/innen die Standards des Qualifizierungsverbundes der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF).   Download Standards (PDF)

Ein jährliches KursleiterInnen-Treffen dient der Teambildung, Qualitätssicherung, Intervision und vereinsinternen Fortbildung.

Unsere Kursleiter/innen (alphabetisch)

Heinz Bächer
* geb. 1957
* Funkmechaniker, Dipl.-Theologe, Pfarrer
* Klinikseelsorger am UNI-Klinikum Jena (Teilzeit)
* Praxis in Jena mit Schwerpunkt Supervision und Organisationsberatung
* Systemischer Familientherapeut (DGSF)
* Systemischer Supervisor (DGSF)
* Systemischer Coach (DGSF)
* Traumatherapeut (PITT)
* 1980/81 Mitbegründer der Leipziger Friedensgebete
* http://www.krisensicher.info


christianblissChristian Bliss
* geb. 1976
* Diplom-Pädagoge
* Seit April 2011 Leitung eines Bundesmodellprojekts für geschlechtergerechte Frühpädagogik
* 2009 Leitung eines internationalen Trainings in Konfliktmanagement Cultural Academy for Peace, Kottayam, Indien
* Seit Juni 2008 Leitung von Männergruppen zur Erweiterung des männlichen Rollenbildes
* Seit Mai 2008 Leitung von Lehrerfortbildungen zu den Themen Gewalt & Mobbing, GFK, Genderpädagogik und Theaterarbeit
* Seit März 2008 Arbeit in Gewaltprävention und geschlechtsbewusster Arbeit mit Jungen; Begleitung von Jungen, die im Übergang vom Kind zum jungen Mann stehen;  
* 2006 Offenes Streetwork-Projekt mit Migrantenkindern in Berlin-Moabit
* Theaterprojekte mit Grundschülern und Erwachsenen
* Netzwerkarbeit in der Männerbewegung und Gemeinschaftsaufbau


christineboeckmannChristine Böckmann
* geb. 1969
* Diplom-Theologin, Teilnahme am Graduate Studies Program der Hebrew University Jerusalem
* ehrenamtliche Erfahrungen in der Friedensarbeit (v.a. in lokalen Basisgruppen und zu Nahost)
* Seit 1990 Engagement bei pax christi
* 2002-2004 Teilnahme am Grund- und Aufbaukurs beim OeD
* Seit 2002 hauptberufliche Tätigkeit bei Miteinander e.V. in der Bildungs- und Netzwerkarbeit gegen Rechtsextremismus und für Demokratie
* 2009 Kontakt- und Begegnungsreise zu pax christi Philippinen
* Bündnis gegen Rechts Magdeburg, Ökumenische Initiative "Hingucken denken einmischen" Magdeburg, Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus


christianebroemel2Christiane Broemel
* geb. 1951
* Diplom-Pädagogin, Erwachsenenbildnerin, Mediatorin,

Rollenspiel- und Bibliodramaleiterin, DAZ-Lehrerin

* seit 2004 Leitung von Kursen, Seminaren und Workshops bei gewaltfrei handeln

* seit 2011 Dozentin Fortbildung Mediation BM, Friedensbildungswerk Köln
* seit 2011 Dozentin für Deutsch als zweite Sprache

* 13 Jahre hauptamtlich Pädagogische Mitarbeiterin für Erwachsenenbildung, Ev. Kirchengemeinde  Leichlingen
* 4 Jahre offene Jugendarbeit
* 1976 bis 1979 Auslandsaufenthalt in (damals) Südwestafrika-Namibia"
* Mitarbeit bei Friedensgruppe Leverkusen und Partnerschaftskreis Tanzania im Kirchenkreis Leverkusen

SusanneBuerger120pxSusanne Bürger
* Geb. 1975
* Diplom-Psychologin, Systemische Therapeutin / Familientherapeutin (SG)
* Trainerin für gewaltfreies Handeln und gewaltfreie Konfliktbearbeitung
* 2007 bis 2012 Grund- und Aufbaukurs zur Friedensfachkraft beim gewaltfrei handeln e.V.
* Seit 2002 hauptberufliche Tätigkeit  in der Familienberatung
* Durchführung von  Seminaren zur Kommunikation/Gesprächsführung, zum Thema Krisenintervention und Gewaltprävention an Schulen sowie Zivilcouragetrainings und Theater der Unterdrückten in verschiedenen Kontexten
* Auslandsaufenthalte in den USA, Südamerika, Rußland
* Mitglied des Internationalen Versöhnungsbundes e.V.
* Langjähriges Engagement in der Friedensarbeit, u.a. Mitinitiatorin der Magdeburger Friedenstafel
* Mitbegründerin der Vitopia eG (www.vitopia.de)

 

Martina120Martina Freise
* geb. 1983
* Dipl. Sozialpädagogin /-arbeiterin (FH)
* freiberufliche Trainerin - Seminare / Trainings für gewaltfreies Handeln und Konfliktbearbeitung, Vorbereitungs- und Begleitseminare für Freiwillige (internationale Freiwilligendienste, Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst), Konzeptentwicklung
* Ausbildung zur Fachkraft für Friedensarbeit und zur Trainerin für gewaltfreies Handeln und Konfliktbearbeitung (2012-2015)
* Jugendbildungsreferentin in der Arbeitsstelle Soziale Dienste im Bistum Limburg sowie der Bildungsstätte „Haus Wasserburg" der Pallottiner in Vallendar (Referentin für Freiwilligendienste und Zivildienst / Leitung von Orientierungstagen für Schulklassen))

 

 IngeGnau120pxInge(borg) Gnau
* geb. 1977
* Ausbildung zur Biologielaborantin (1994-1998)
* Langjährige Arbeit als Projektleiterin in der Bioverfahrenstechnik (Spezialgebiet Problemlösung Produktionsprobleme)
* Freiwilligendienst Missionarin auf Zeit (MaZ) mit den Steyler Missionsschwestern in Ghana/Westafrika (2001-2002)
* 2008-2012 Grund- und Aufbaukurs zur Friedensfachkraft des gewaltfrei handeln e.V.
* Zusatzausbildung zur Trainerin für „Gewaltfreies Handeln und Konfliktbearbeitung“ des gewaltfrei handeln e.V. (2012)
* Analytical Trouble Shooting / Resolve – Kepner-Tregoe's rationale Methoden zur Lösung von technischen bzw. Kundenproblemen (2009)
* Grundkurs Theologie im Fernkurs der katholischen Akademie Domschule Würzburg (2008)
* Engagement beim Forum MaZ in Deutschland seit 2002
* Mitglied im MaZ-Team der Steyler Missionare
** Langjährige Erfahrungen in der kirchlichen Jugend- und Erwachsenenarbeit, Vorbereitung von Gebetszeiten / Gottesdiensten, als Firmkatechetin
* Seit 2012 Leitung von Kursen / Seminaren in Gewaltfreier Konfliktbearbeitung und gewaltfreiem Handeln
* Trainerin des Lernspiels Civil Powker

 

roswithajarmanRoswitha Jarman,
York, Großbritannien
  

 

 

 

annejeglinskiAnne Jeglinski
* geb. 1977
* stellvertretende Geschäftsführerin bei dem Verein "Internationale Jugendgemeinschaftsdienste" - ijgd Berlin, Brandenburg und Sachsen e.V.
* 2005 bis 2010 Bildungsreferentin für internationale Freiwilligendienste in Asien, Europa und Israel
* Leitung von internationalen Trainings in Indien, Nepal, Japan, Israel, Ost- und Westeuropa
* seit 2010 Trainerin für gewaltfreies Handeln und gewaltfreie Konfliktbearbeitung
* seit 2003 Trainerin für interkulturelle Kommunikation
* Hospitantin im Programm Ziviler Friedensdienst, Deutscher Entwicklungsdienst Nepal, Katmandu
* Master of Arts in Contemporary European Studies (Großbritannien, Tschechien, Berlin)
* Bachelor of Arts in Kultur-, Gesellschafts- und Medienwissenschaften (Großbritannien
)
* Fortbildung in Betriebswirtschaft (2010-2011)
* Fortbildung "zivile gewaltfreie Konfliktbearbeitung" zur Friedensfachkraft (2007-2009)
* Weiterbildungen in gewaltfreier Kommunikation nach Rosenberg
und Theaterpädagogik
*Mitglied des Deutsch-Japanischen Friedensforums http://www.djf-ev.de und Greenpeace


nicolamaierNicola Maier (zurzeit Auslandsaufenthalt)
* geb. 1977
* Soziale Arbeit FH
* Islamic Studies MA
* Schulsozialarbeiterin (Volksschule Weiler 1999-2000)
* Religionslehrerin (Grund- u. Hauptschule Oberstaufen 2002)
* Jugendamtsmitarbeiterin (City Council Birmingham UK 2002-04)
* Jugendbildungsreferentin (Jugendkirche KANA Wiesbaden, Katholische Fachstelle für Jugendarbeit Wetzlar und BDKJ Limburg 2004-2011)
* (ehrenamtliches) Engagement in kirchlichen internationalen Freiwilligendiensten (Pakistan1996-97, Bangaldesh und Indien 2001-02)
* Begleitung von Freiwilligen vorwiegend in Asien in Vor- und Nachbereitungskursen bzw. im Einsatz (1998 - 2010)
* (ehrenamtliches) Engagement und Mitgliedschaft beim BendorferForum (2001-heute)
* Schwerpunkt: Christlich-Muslimischer Dialog

Monika Pepping
* geb. 1958
* Diplom-Sozialwissenschaftlerin
* Mehrjähriger Auslandsaufenthalt im Entwicklungsdienst
* Asienreferentin, Lateinamerikareferentin und Afrikareferentin in verschiedenen kirchlichen und nicht-kirchlichen entwicklungspolitischen Organisationen
* Dialoge mit Vertretern und Führungspersönlichkeiten verschiedener christlicher Kirchen im nicht-europäischen Ausland
* Begleitung von Freiwilligengruppen im nicht-europäischen Ausland
* Leitung von Kursen / Seminaren in gewaltfreier Konfliktbearbeitung seit 2005

mariuspoettingMarius Pötting (zurzeit Elternzeit)
* geb. 1977
* Zimmermann
* Diplomierter Agraringenieur, Biobauer und Energiewirt
* Als MaZ, d. h. Missionar auf Zeit, mehrere Jahre Freiwilligendienst in Brasilien und Honduras in den Bereichen Brunnenbau und politische Bildungsarbeit
* Grund- (1999) und Aufbaukurs (2001) beim OeD
* seit 2008 als Referent in der Geschäftsstelle von gewaltfrei handeln e.V.

Ana Raffai
* geb.  1959
* Studium der Germanistik und Romanistik / Französisch & katholische Theologie
* seit 1985 als Lehrerin in Grund- und Realschule tätig
* engagiert in Gewerkschafts- und Friedensarbeit auf dem Balkan
* Seit 1995 Angebot von Grund- und Vertiefungskursen im Bereich des gewaltfreien Handels und interreligiöser Friedensarbeit in der Region Südosteuropa in verschiedenen NRO

ottoraffaiOtto Raffai
* geb. 1964
* Studium der Theologie
* Seit 1995 Angebot von Grund- und Vertiefungskursen im Bereich des gewaltfreien Handels und interreligiöser Friedensarbeit in der Region Südosteuropa in verschiedenen NRO
* Engagement in sozialen Bewegungen: Bewegung gegen NATO, gegen Bildungswesenkommerzialisierung, Netzwerk Gläubige für den Frieden
* Themenschwerpunkte: interreligiöser Dialog, Klimaveränderung und Umweltschutz, interkulturelle Mediation, Journalismus/Medien, Menschenrechte, Gerechtigkeit, Wirtschaft, Tourismus, Traumaarbeit, Clown

Jonas120 crJonas Rüger
* Geb. 1980
* 2013-15 Ausbildung zur Fachkraft für Friedensarbeit und zum Trainer für gewaltfreies Handeln und gewaltfreie Konfliktbearbeitung
* Seit 2011 Kommunikation und Politische Bildungsarbeit für den internationalen Friedensdienst EIRENE
* 2007-2011 Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikationsberatung für Nichtregierungsorganisationen und internationale Organisationen in Costa Rica und Nicaragua, insb. in den Bereichen Arbeits- und Minderheitenrechte, sowie Vorbereitung und Betreuung internationaler Freiwilliger, ihrer Einsatzstellen und Gastfamilien
* 2000-07 M.A. in Kommunikationswissenschaft, Politologie und Lateinamerikanistik
* Seit 1989 passionierter Basketballer (als Spieler, Schiedsrichter und Übungsleiter, u.a. für Basketballworkshops in Projekten zur Gewaltprävention in sozialen Brennpunkten)
* Seit 2011 passionierter Vater und Teilzeithausmann

michaelsteinerMichael Steiner
* geb. 1963
* gelernter Journalist, Hausmann und Vater
* Systemischer Coach (DGfC)
* Lehrauftrag für Methodentraining an der Hochschule Bonn Rhein-Sieg
* seit 2001 freiberuflicher Trainer und Kursleiter für gewaltfreie Konfliktbearbeitung
* vielfältige Leitungs- und Gremien-Erfahrung in Gruppen, Initiativen u. Vereinen
* fachliche und persönliche Begleitung eines Friedensarbeiters in Südafrika 2003-2009
* Weitere Infos zur Person unter „Profil" auf der Website http://www.steiner-coach.de


petersteudtnerPeter Steudtner
* geb. 1971
* Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt: gewaltfreie Konfliktbearbeitung bei Theodor Ebert)
* Leiter für Trainings / Seminare in gewaltfreier Konflikttransformation seit 1996, seit 2003 mit gewaltfrei handeln
* Trainingsschwerpunkte: Do No Harm, Anti-Bias, digitale, psychosoziale & persönliche Sicherheit für Aktivist_innen
* Seit 2009 leitender Trainer des "International Training for Nonviolence in the Context of War and Armed Conflict" (KURVE Wustrow)
* Trainer für fotopädagogische Projekte (Interkulturelle & internationale Schul-Partnerschaftsarbeit)
* Freiberuflicher Dokumentar-Fotograf / Filmemacher. Mitbegründer/Mitglied PANPHOTOS.COOPERATIVE

evamariawillkommEva-Maria Willkomm
* geb. 1953
* bis 1973 Ausbildung zur und Angestellte als Milchwirtschaftliche Laborantin beim Milchwerk Uelzena in Uelzen
* 1973-1974 Gruppenleiterin in der Werkstatt der Lebenshilfe Uelzen mit Schwerst-behinderten
* ab 1975 Soziale Stadtteilarbeit, Friedensarbeit, Bürgerinitiativgründung,
 Hausfrau und Mutter von 2 Söhnen (geb. 1974 und 1975) in Hannover
* 1986 - 1992 Immaturenprüfung zur Hochschulreife, Studium und Abschluss:  "Diplom-Pädagogik" mit den Schwerpunkten Sonderpädagogik und Erwachsenenbildung
* 1990 Ausbildung zur Trainerin für Konfliktbearbeitung und gewaltfreies Handeln in der KURVE Wustrow im Wendland
* Freiberufliche Arbeit als Diplom-Pädagogin und Trainerin
* seit 1996 Bildungsreferentin beim Oekumenischen Dienst Schalomdiakonat (ab 2012 gewaltfrei handeln e.V.)