Ralf Becker, Koordinator und Fundraiser

  • geb. 1966 im Sauerland
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften
  • zehnjährige Ausbildung in Themenzentrierter Interaktion (TZI)
  • 1994 – 1998 gesellschaftspolitischer Referent für das Kolping-Bildungswerk im Bistum Münster 
  • 1998 – 2001 Referent für die Studie „Zukunftsfähiges Deutschland“ beim Kath. Hilfswerk Misereor
  • seit 2003 freiberuflich als Social Entrepreneur für Nachhaltige Entwicklung engagiert 
  • begleitet als Moderator soziale Bewegungen z.B. beim Aufbau neuer Geld- und Finanzsysteme (Regiogeldverband) und in der Entwicklung von Solidargemeinschaften als Dritter Säule neben gesetzlichen und privaten Versicherungen im Gesundheitswesen (Artabana)
  • als Wissenschaftler gefragter Referent zum Thema „Nachhaltige Geld- und Finanzarchitektur“
  • seit 2012 in der Erzdiözese Paderborn aktiv im Bereich Lokale Kirchenentwicklung

 

ralfbecker

 

„„Mich beeindruckt die Stärke und Konsequenz im gewaltfrei handeln e.V., durch Konflikte wirklich in der Tiefe durchzugehen - bis zur wirklichen und dann auch nachhaltigen Entspannung für alle Beteiligten.“