Kooperationspartnerschaften

Einige unserer Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer machen Friedensarbeit zu ihrem Beruf. Sie arbeiten zum Beispiel im Zivilen Friedensdienst (ZFD) oder in selbst verantworteten Initiativen in ihrem Heimatland.

Für  einige von ihnen hatten wir eine besondere Form der Begleitung entwickelt, die vertraglich geregelt war. Inzwischen haben sich daraus neue Formen der Vernetzung entwickelt.

ottoundchristoph

„Als Kooperationspartner fühlen wir uns in unserer Friedensarbeit auf dem Balkan und in Südafrika sehr getragen“

Otto Raffai und Christoph Baumann, Friedensfachkräfte